Ambulanter Hospizdienst Leine-Solling

Ein Angebot für trauernde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die einen nahe stehenden Menschen verloren haben

 

Wir geben Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Raum für ihre Gefühle und nehmen sie ernst.

Einfühlsames Zuhören und ehrliches Beantworten von Fragen sind uns besonders wichtig. Dabei berücksichtigen wir den Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen und ihre persönliche Lebenssituation.

Wir vermitteln durch Gespräche und kreatives Arbeiten, dass Trauer keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion auf einen Verlust ist. Die Trauer soll mit allen Sinnen verstanden und akzeptiert werden.

In unseren Gruppen können sich Kinder und Jugendliche, sowie junge Erwachsene austauschen und erfahren, dass sie nicht allein mit ihren Erlebnissen sind. Wir arbeiten je nach Bedarf, altersgemäß und themenbezogen, in Kleingruppen. Gemeinsam entwickeln wir Rituale, die ein Erinnern an die Verstorbenen ermöglichen.

Unser Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene darin zu unterstützen, den erlebten Verlust in ihr Leben zu integrieren.

 

 

 

10 Thesen gegen Rechtsextremismus

kirche_politisch/gegen_rechts

Wenn Sie uns unterstützen möchten

Spendenkonto:

Kreissparkasse Northeim

DE 25 2625 0001 0000 0238 87

BIC:      NOLA DE 21 NOM

BLZ:     262 500 01, Kto. 23887

Bitte bei Verwendungszweck das Stichwort „LuToM“ angeben.