Ambulanter Hospizdienst Leine-Solling

Zu unserem Jubiläum 10 Jahre Trauerarbeit haben wir folgende Veranstaltungen geplant:

Skulpturen im Hospizgarten am 24. September von 11:00 -16:00Uhr

Wir laden alle Interessierten zu einem Workshop in unseren Hospizgarten ein!

„Skulpturen Gestalt geben/be-greifen“

„Symbole (Kunst) des Abschieds und der Hoffnung“

Anzumerken ist, dass diese Abbildungen hier nicht als Bauanleitung verstanden werden soll. Sondern nur Anregungen darstellen, für eigene Ideen und eigene Materialien, mit denen ihr Symbole des Abschieds und der Hoffnung verbindet.

"Märchen für Kinder" Workshop 11. und 12. November 2017

 

Märchenwochenende für Kinder im LuToM.

Mit der Märchenerzählerin Petra Schadt

"Reise zur Anderswelt und wieder zurück"  -  Märchentheater

Einmal KönigInn, Ritter, Fee , Hexe sein. Auf einem Drachen reiten, Abenteuer bestehen.

Wie lösen die Helden ihre Prüfungen? Und wer hilft Ihnen dabei. Weise Alte im Wald, Tiere, Engel.

Wie lerne ich hin-zu-hören und verstehen?

An diesem Wochenende üben wir in verschiedenen Rollen uns auszuprobieren. Ein Märchen wird uns Wegweiser sein.

Eine Anmeldung ist erforderlich !

 

Am 24. und 25. November Nähwerkstatt, Workshop für Nähbegeisterte !

Jeweils von 11:00 Uhr bis 17:00Uhr

Trauerbewältigung - Erinnerung bewahren

Wir wollen Erinnerungsstücke aus Stoff herstellen. Aus einem Kleidungsstück des Verstorbenen, ob es ein T-Shirt, Taschentuch, Hemd ,Hose oder Kleid ist. Gemeinsam nähen wir ein individuelles Erinnerungsstück. Zum Beispiel können Taschen, Kuscheltiere, Kissen, Loop-Schals, oder Anderes genäht werden.