Ambulanter Hospizdienst Leine-Solling

Trauergruppe für Kinder von 4 - 6 Jahren

Wir treffen uns alle 3 Wochen montags

 von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr  in der Teichstr.18, in Northeim.

 

Wir laden Kinder herzlich ein, unsere Kindertrauergruppe kennen zu lernen.

Du kannst dich hier anmelden

 

 

Trauergruppen für Kinder von 6 - 12 Jahren

Wir treffen uns immer dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 16:30 bis 19:00 Uhr

alle 3 Wochen  in der Teichstr.18, in  Northeim.

Wir laden Kinder herzlich ein, unsere Kindertrauergruppen kennen zu lernen.

Du kannst dich hier anmelden


Trauergruppe für Jugendliche von 13 - 17 Jahren

Wir treffen uns alle drei Wochen samstags

von 11.00-13.30 Uhr  in der Teichstr.18, in Northeim.

Wir laden dich ein, zu uns ins Zentrum zu kommen, deine Trauer zu "erleben", z.B. durch Gespräche, im Kreativraum, im Entspannungsraum oder in der Küche- mit uns zu weinen und zu lachen. 

Du kannst dich hier anmelden

 

Trauergruppe für junge Erwachsene von 18 - 28 Jahren

Wir treffen uns alle drei Wochen donnerstags um 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr  in der Teichstr.18, in  Northeim.

Wir vermitteln durch Gespräche und kreatives Arbeiten, dass Trauer keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion auf einen Verlust ist. Die Trauer kann in der Gruppe besser verstanden und akzeptiert werden.

Du kannst dich hier anmelden.

     


" Gefühlschaos" Gruppe für Kinder mit einem krebskranken Elternteil

Wir treffen uns  10x einmal wöchendlich  in der Teichstr.18, in Northeim für eineinhalb Stunden.

Wir bieten eine Gruppe für 6- bis 12-jährige an. Hier kannst du dich mit anderen Kindern austauschen und lernst, in der Gruppe mit der veränderten Alltagssituation umzugehen. 

Hier kannst du lernen,

  • deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen
  • mit deiner veränderten Alltagssituation umzugehen
  • deine Informationsdefizite zu beseitigen
  • deine Ressourcen zu erleben und zu stärken

 

Du kannst dich hier anmelden

 

Familien-Trauercafé im LuToM

Jeden ersten Samstag im Monat,  findet von 15 bis 17 Uhr in den Räumen desTrauerzentrums LuToM, Teichstr. 18 Northeim, ein Familien-Trauercafé statt. Im Mittelpunkt dieser Nachmittage steht die Trauer von Familien mit Kindern und Jugendlichen. Mit diesem neuen Angebot möchten die Mitarbeiter des LuToM allen Betroffenen einen geschützten Raum bieten. Hier können sie mit anderen über ihre persönliche Lebenssituation ins Gespräch kommen.Die Gäste werden vom Team  des LuToM begleitet.

Trauer braucht Raum und Zeit. Niemand muss mit seiner Trauer allein bleiben; bei Kaffee oder Tee können sich trauernde Familien aller Konfessionen und Nationalitäten in einer verständnisvollen Atmosphäre austauschen oder auch erst einmal nur zuhören.

Den Kindern und Jugendlichen der Familien bieten erfahrene Trauerbegleiter in dieser Zeit die Gelegenheit, kreativ oder aktiv zu werden.